Massageatelier Oberberg
Praxis für ganzheitliche Rückengesundheit und hawaiianische Tiefenentspannung

IMPRESSUM

(Angaben gemäß § 5 TMG)     

Firmenname: Silles Sportsupport – Massageatelier     

Inhaberin: Silvia Stefaniak   

Anschrift: Kölner Str. 244 in 51702 Bergneustadt     

Erreichbar unter:     

Telefon: 02261 / 9948693
E-Mail: info@sillessportsupport.de
     

Steuernummer: 212/5238/2033   

Urheberrecht Texte und Bilder:     Alle hier verwendeten Bilder sind mein Eigentum oder es liegen    die Genehmigungen zur Veröffentlichung vor.   

Externe Links:     Ich übernehme keine Haftung für die Seiteninhalte externer Links. Für diese Inhalte sind die Seitenbetreiber verantwortlich.     Stand 12/2020

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Präventions- & Behandlungsvertragzwischen Silles Sportsupport – Massageatelier und dem KundenVerantwortliche Stelle ist:Firma: Silles Sportsupport – MassageatelierInhaberin: Silvia StefaniakAnschrift:  Kölner Str. 244 in 51702 BergneustadtTelefon: 02265 / 7690165
    Mail: info@sillessportsupport.de
Web: www.sillessportsupport.de

§1 Leistungen

Als Wellnessbehandlung / Vorsorgemaßnahme zur Vorbeugung von Krankheiten, Körperschäden oder Entwicklungsstörungen vereinbaren die     Vertragspartner die Erbringung folgender Leistungen:Präventionsbehandlungen, Sportbetreuung, Massage, Wellness, Tiefenentspannung.Die Behandlungen dienen ausschließlich dem Wohlbefinden und der Entspannung der Kunden. Sie stellen keine Therapie dar und ebenso wenig     wird ein Heilungsversprechen abgegeben. Hinweise auf eine weitergehende Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker werden bei bestimmten Auffälligkeiten vom Behandler gegeben.
    Unser Angebot umfasst KEINE erotischen Dienstleistungen!

§2 Preisliste

Es gilt die jeweils zuletzt veröffentlichte Preisliste (Aushang im Massageatelier oder unter www.sillessportsupport.de). In den     aufgeführten Preisen für unsere Behandlungen und Betreuungen sind Zeiten für Vor- und Nachgespräch, Öl, frische Handtücher und sonstige Verbrauchsmaterialien enthalten. Somit sind immer Endpreise     veröffentlicht. Der Kunde wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotenen Leistungen nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Er ist darüber informiert, dass er das Honorar in     voller Höhe Bar oder mit EC-Karte zu bezahlen hat. Die Vergütung ist stets sofort oder bei Rechnungsstellung (Sportbetreuung / Massage am Arbeitsplatz) in 14 Tagen fällig. Wird ein Mahnverfahren     eingeleitet, entstehen weitere Kosten (3,80€ für die 1. und 2. Mahnung). Ab der 2. Mahnung wird das Mahnverfahren zur weiteren Bearbeitung an Tesch Inkasso weitergeleitet.

§3 Haftungsausschluss

Grundlage für die Behandlung ist ausschließlich der Wunsch des Kunden, die Fachkunde der behandelnden Person für Präventionszwecke,     Sportbetreuung, Massagen oder Wellness zu nutzen. Für Silles Sportsupport sind ausschließlich fachkundige und geprüfte Personen tätig. Eine Krankheit wird im Rahmen dieser Leistung nicht     behandelt. Der Kunde versichert mit seiner Unterschrift (online Häkchen), dass er gesund und frei von Kontraindikationen ist. Später auftretende Kontraindikationen oder Unwohlsein während der     Behandlung werden unverzüglich mitgeteilt.Kontraindikationen können sein z.B.: Krampfadern, Knochenbruch, frische Operation, ggf. Beschwerden in der Schwangerschaft,     Herzerkrankung, Osteoporose, neurologische Erkrankung, muskuläre Erkrankung, offene Wunden / Verletzungen oder Pilzerkrankungen und müssen vor der Behandlung angesprochen und ggf. ärztlich     abgeklärt werden. Treten trotz fachkundiger Anwendungen Folgeschäden auf, deren Ursachen auf das Verschweigen von Ausschlussgründen seitens des Kunden zurückführen sind, ist der Behandler von     jeder Haftung freigestellt. Dies gilt ebenso für Schäden die dadurch entstehen, dass ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst bisher nicht bekannt war und vom Behandler nicht erkennbar gewesen     ist.

§4 Öffnungszeiten

Da wir viel auf Sportveranstaltungen oder in Firmen unterwegs sind, haben wir wöchentlich wechselnde Öffnungszeiten, die im Schaufenster     ausgehangen werden.

§5 Termine

Termine sind ausschließlich nach vorheriger Absprache möglich und finden in der Regel im Massageatelier in der Kölner Str. 244 in 51702     Bergneustadt statt. Die vorab vereinbarte Terminzeit beinhaltet die Zeit zum Aus- und Ankleiden. Bei Kunden die mit Verspätung zu einem Termin kommen, reduziert sich möglicherweise die     Massagezeit in der Terminzeit. Ungern möchten wir Folgetermine wegen Verspätungen warten lassen.

§6 Rücktritt / Nichterscheinen

Gebuchte Termine können von beiden Seiten abgesagt werden. Wir nehmen uns für unsere Kunden ausgiebig Zeit, die Massage vorzubereiten     und planen entsprechend unsere Mitarbeiter ein. Sollte ein Termin nicht wahrgenommen werden, bitten wir um rechtzeitige telefonische oder schriftliche Verschiebung oder Stornierung. Eine     Stornierung bis zu 48 Stunden vor dem gebuchten Termin bleibt kostenfrei. Sollte der Kunden nach dieser Zeit einen vereinbarten Termin stornieren, werden 50% der Kosten erhoben.
    Für eine gebuchte, aber nicht in Anspruch genommene Behandlung besteht kein Ersatzanspruch.
    Bei einer Reservierung mit einem Gutschein wird dieser zu 100 Prozent verrechnet.
Besonderes gilt bei Terminen im Bereich Sportbetreuung. Hier wird eine Stornogebühr von 30% des Betreuungshonorars zuzüglich evtl.     gebuchter Übernachtungs- und Reisekosten fällig, wenn die Sportbetreuung unter 8 Wochen vor Termin abgesagt wird.

§7 Gutscheine

Gutscheine sind personalisiert, können aber in begründeten Fällen auf andere Personen übertragen werden. Den Gutschein zurück zu geben     und in Bar auszahlen zu lassen ist nicht möglich. Für die Gültigkeitsdauer der Gutscheine gelten die gesetzlichen Fristen.

§8 Hausbesuche

Hausbesuche werden auf Anfrage durchgeführt. Hierzu ist vom Kunden eine gesonderte Hausbesuchsgebühr zu zahlen. Zuzüglich wird ein     Kilometergeld erhoben. Hausbesuche über 30km Anfahrt (Wipperfürth, Much, Sauerland) auf Anfrage.

§9 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement unterstützen wir Arbeitgeber mit Massagen am Arbeitsplatz, Kursen zur Rückengesundheit     im Büro, Ergonomie am Arbeitsplatz, Entspannung in der Mittagspause. Preise hierzu werden gesondert vereinbart um Angebote auf die Bedürfnisse der Firmen anzupassen.

§10 Betrifft unseren Onlineshop



Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen zum Onlineshop

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Silles Sportsupport & Massageatelier) über die Internetseite www.sillessportsupport.de/verkauf schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der     Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend     weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige     Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren sowie Gutscheinen.

(2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss     eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

(3) Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:
    Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im "Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen     vornehmen.
    Nach Aufrufen der Seite "Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite     angezeigt.

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal / PayPal Express) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite     geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.
    Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf     die Bestellübersichtsseite geleitet.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des     Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kaufen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande     kommt.

(4) Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform     (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.

(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail     zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere     nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2)  Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 4 Gewährleistung

(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

(2) Bei gebrauchten Sachen sind die Mängelansprüche ausgeschlossen, wenn sich der Mangel erst nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der     Sache zeigt. Zeigt sich der Mangel innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Sache, können die Mängelansprüche im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Sache     geltend gemacht werden. Die vorstehende Einschränkung gilt nicht:

- für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei vorsätzlich oder grob fahrlässig     verursachten sonstigen Schäden;
    - soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben.


(3) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit,     offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Lieferdienst Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre     gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 5 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1)  Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des     Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2)  Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht     Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in     Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen     Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3)  Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

§ 6 Jugendschutz

(1)  Beim Verkauf von Ware, die den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfällt, gehen wir nur Vertragsbeziehungen mit Kunden ein, die das     gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben.
    Auf bestehende Altersbeschränkungen wird in der jeweiligen Artikelbeschreibung hingewiesen.


(2)  Sie versichern mit Absenden Ihrer Bestellung, das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht zu haben und dass Ihre Angaben     bezüglich Ihres Namens und Ihrer Adresse richtig sind. Sie sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder solche von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte     Personen, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, die Ware in Empfang nehmen.

(3)  Soweit wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sind, eine Alterskontrolle vorzunehmen, weisen wir den mit der Lieferung     beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen zu übergeben, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der     die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

(4) Soweit wir über das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter hinausgehend in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausweisen, dass Sie für den Kauf     der Ware das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen, gelten vorstehende Absätze 1-3 mit der Maßgabe, dass anstelle des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestalters Volljährigkeit vorliegen     muss.

§11 Schlussbestimmungen

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Unternehmens.
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht.
Die AGB´s sowie Datenschutzvereinbarung ist jeweils in der aktuellen Fassung gültig und liegt im Massageatelier aus sowie ist auf der     Homepage www.sillessportsupport.de veröffentlicht.Stand 04/2020

 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos